Print it: Saisonkalender

Um die Neueröffnung meiner Blog-Rubrik zu „feiern“, habe ich für euch (und natürlich für mich selbst) ein Printable gemalt und zusammengestellt. Ihr könnt meinen Aquarell-Saisonkalender hier direkt auf der Seite runterladen. Der Kalender ist als .PDF auf A3 angelegt und daher erzielt ihr die besten Ergebnisse, wenn ihr ihn auf A3 druckt. A4 geht aber natürlich auch. Mir persönlich liegt das Thema sehr am Herzen und ich würde mich freuen, euch dafür begeistern zu können.

Warum saisonal und regional essen?

Durch regionale und saisonale Ernährung könnt ihr eine ganze Menge CO² einsparen, das durch die langen Transportwege freigesetzt wird. Dazu kommt, dass Obst und Gemüse aus fernen Ländern häufig mit Chemikalien behandelt werden, damit die Produkte länger haltbar werden und nach dem langen Transport immer noch frisch bei uns im Supermarkt kommen. Neben den typischen regional-saisonalen Produkten gibt es natürlich auch immer noch Obst und Gemüse, das heimisch im Gewächshaus angebaut wird und so auch außerhalb der angegebenen Zeiten zu bekommen ist. Hier wird allerdings auch oft viel Energie zum Heizen verwendet, was sich auch wieder in CO² äußert. Außerdem gibt es noch Spezialfälle wie Kartoffeln, die das ganze Jahr regional zu bekommen sind, da sie gut gelagert werden können.

Liebe Grüße

Ruth